Bulgarien

see map see pictures

Der meist bergige Teil des Sultan’s Trail

Das Bild auf der Sultan’s Trail Startseite – auf dem die Leute ihre Mahlzeit und die 360-Grad Aussicht auf den Bergen genießen – ja das ist Bulgarien! Der Sultan’s trail fängt in Bulgarien im Nordwesten an, Bei Dragoman an der serbischen Grenze. Von Dragoman kann man bis Ivaylovgrad im Südosten an der griechischen Grenze, weiterwandern.

Distanzen

In der Luftlinie ist die Distanz zwischen Dragoman und Ivaylovgrad etwa dreihundert Kilometer, aber weil die Strecke so bergig ist, legt man leicht in Wanderkilometern die doppelte Distanz zurück. Und für der wahre Wanderer heißt das geniessen. Die sensationelle Landschaft lohnt jeden Kilometer! Wenn Sie unterwegs eine durchschnittliche Tagesdistanz von zwanzig kilometern zurücklegen, dann können Sie sehr zufrieden sein. Für die ganze bulgarischen Strecke brauchen Sie ungefähr einen Monat.

Die bulgarische Strecke

Der Sultan’s Trail führt in Bulgarien entlang Kalotina, Dragoman und Sofia. Ab Sofia haben Sie die Wahl aus zwei Strecken:

Planung

Das Durchwandern Bulgariens erfordert einige Planung. Die beste Zeit ist von Juni bis Anfang Oktober. Zwischen Ende Oktober und Mitte Mai sind Teile der Strecke unzugänglich wegen großer Schneemengen. Eine Reise in de Wintermonaten oder im frühen Frühling ist nur zu empfehlen, wenn Sie eine geraümige Erfahrung mit Schneefahrten haben, das richtige Material mitnehmen und wenn möglich einen routinierten bulgarischen Führer benutzen. Wenn Sie sich eine solche Winterabenteuer antreuen, müssen Sie auch ihr eigenes Biwak mitschleppen, denn die Berghütten entlang der Strecke sind im Winter geschlossen.

Markierungen

Auch wenn Sie in den meist offensichtlichen Jahreszeiten durch Bulgarien wandern, ist es praktisch ein GPS Apparat mitzunehmen. Die ganze bulgarische Strecke ist noch nicht markiert.
Zwischen Sofia und Govedartsi und zwischen Borino und  Ivaylovgrad ist mit Aufklebern und Farbesprühdosen markiert. Es sind vorläufige Markierungen. Erst wenn die Strecke durch Bulgarien endgültig ausarbeitet ist, dann werden wir mit richtiger Farbe dauerhaft markieren.
Siehe Karte

Karte Bulgarien

Vollbild

Download information package

Breaking news

  • Suspension bridge near Srednogorsi has collapsed.
    We have chosen a different route, to avoid this problem.

    See Sultanstrail Information Package for the correct tracks.
  • Dam near Kardzjali inaccessible.
    Denied access to the dam at Kadzjali lake due to terrorism threats. Rerouting the trail to the base of the dam where a pedestrian bridge can be used to cross the river.
    See Sultanstrail Information Package for the correct tracks.